"Noch keiner geschafft!": Sat1-Quizzer löst alle Fragen

Ruth Moschner war sprachlos.
Ruth Moschner war sprachlos.Sat1
Beim "Buchstaben-Battle" dreht sich alles um Wörter. So simpel, so kompliziert! Für Offizier Guido aber gar kein Problem.

Zwei Teams versuchen in abwechslungsreichen Vorrunden, innerhalb kürzester Zeit, die richtigen Lösungsworte zu finden. Hilfe bekommen sie dabei von Promis. Bei den Spielen müssen sie in "Hangman"-Manier ein Wort finden, oder ein Kreuzworträtsel knacken.

Im Finale treten die Kandidaten ohne die Hilfe ihrer prominenten Teamkollegen an. Je öfter sie vorher gewonnen haben, umso mehr Zeit bekommen sie beim sogenannten Buchstaben-Rad. Hierbei stellt Moderatorin Ruth Moschner Fragen, die Lösungen müssen in alphabetischer Reihenfolge geliefert werden. Schaffen sie das ohne Fehler, winken 100.000 Euro.

Moderatorin schwitzte vor Nervosität

Eine Aufgabe, die für Offizier Guido offenbar kein Problem darstellte. In einem Satz löste er alle 26 Fragen von Ruth. Ganze 173 Sekunden hatte der Kandidat zunächst am Konto, am Ende blieben ihm sogar knapp 50 Sekunden über, die er gar nicht brauchte. Bei der letzten Frage grinste er sogar ganz schelmisch.

Nachdem er die letzte Antwort aussprach, wurde es zunächst ganz still. Sowohl Promis als auch die Moderatorin waren für einige Augenblicke sprachlos. Erst nach wenigen Sekunden erklärte Ruth: "Das hat noch keiner geschafft!" Gleichzeitig betonte sie, wie sehr ihre Hände bei den Fragen schwitzten.

Mit dieser Leistung konnte sich Guido locker die 100.000 Euro sichern. Vor allem auch mit der letzten Antwort! Denn der berühmte Kinderlied-Sänger ist natürlich Rolf Zuckowski

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
Sat1Ruth Moschner

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen