Drillingsmädchen Amaya

Not-Operation? Bushido fürchtet um seine Tochter (2)

Nach einer falschen Diagnose befindet sich die zweijährige Tochter von Bushido derzeit im Krankenhaus und muss wahrscheinlich operiert werden.

Heute Entertainment
Not-Operation? Bushido fürchtet um seine Tochter (2)
Rapper Bushido lebt mit seiner Frau und den gemeinsamen sieben Kindern in Dubai.
Helmut Graf

Derzeit muss sich Rapper Bushido große Sorgen um seine kleine Tochter Amaya (2) machen. Bei dem Mädchen wurde zuerst Mumps diagnostiziert, doch dann musste die Familie plötzlich in die Notaufnahme. "Die Kinderärztin hat uns sofort ins Krankenhaus geschickt!", so Mama Anna-Maria Ferchichi (42) auf Instagram.

"Schlechtes Gefühl"

Da es der zweijährigen Amaya am Sonntag nicht gut ging und die Kinderärztin der Familie geschlossen hatte, suchte Ferchichi eine andere Ärztin auf. "24 Stunden später ruft sie mich an, die Blutergebnisse zeigen, sie hätte eine Mumpsinfektion!", erklärt die 42-Jährige. 

Doch als der Bluttest der weiteren Kinder von Bushido negativ ausfiel, hatte Anna-Maria ein "schlechtes Gefühl". Zusätzlich wurde der Hals von Amaya "rot, warm und hart", weshalb die 42-Jährige mit ihr zu ihrer Kinderärztin in die Praxis gefahren ist. Die Ärztin ha die Zweijährige "gesehen und umgehend ins Krankenhaus überwiesen."

Gefährliche Fehldiagnose

"Es ist kein Mumps, sondern ein Riesen-Abszess am Hals. Sie sagt, es ist eine sehr gefährliche Stelle. Ich bin sprachlos!", so die achtfache Mutter über die Fehldiagnose. "Bin natürlich ausgeflippt, ich kann gar nicht sagen, wie geschockt ich über diese Frau bin. Es ist so gefährlich, was sie hat am Hals."

1/7
Gehe zur Galerie
    Derzeit muss sich Rapper Bushido große Sorgen um seine kleine Tochter Amaya (2) machen.
    Derzeit muss sich Rapper Bushido große Sorgen um seine kleine Tochter Amaya (2) machen.
    Instagram/bush1do

    Schwere Zeit für die ganze Familie

    "Es ist alles unter Kontrolle. Ihr geht es so weit ganz gut", erklärt Anna-Maria Ferchichi am Dienstag. "Der Chirurg hat heute Morgen gesagt, dass er jetzt noch zwei Tage abwartet und früher auf gar keinen Fall operieren kann, da der Abszess noch sehr hart ist."

    Auch für die beiden Drillingsschwestern von Amaya, Naima und Leonora, ist diese Zeit schwer. "Sie waren erst einmal getrennt. Sie suchen Amaya bereits zu Hause", schreibt die 42-Jährige auf Instagram.

    BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

    1/179
    Gehe zur Galerie
      Sängerin Doja Cat im sexy Büro-Look. Davon träumt wohl jeder Büroangestellte.
      Sängerin Doja Cat im sexy Büro-Look. Davon träumt wohl jeder Büroangestellte.
      instagram/dojacat

      Auf den Punkt gebracht

      • Die zweijährige Amaya, Tochter des Rappers Bushido, wurde fälschlicherweise mit Mumps diagnostiziert
      • Erst eine zweite Ärztin stellte fest, dass sie einen gefährlichen Abszess am Hals hatte, der wahrscheinlich operiert werden muss
      • Die Familie wartet jetzt darauf, dass der Abszess weicher wird, während ihre Drillingsschwestern Naima und Leonora zu Hause auf sie warten
      red
      Akt.