"Notfall" im ORF – Sender ändert überraschend Programm

"Willkommen Österreich" wird von Dirk Stermann und Christoph Grissemann moderiert.
"Willkommen Österreich" wird von Dirk Stermann und Christoph Grissemann moderiert.Hans Leitner / First Look / picturedesk.com
Erstmals seit mehr als 15 Jahren können Stermann und Grissemann "Willkommen Österreich" nicht moderieren. Jetzt zeigt der ORF eine "Notfallsendung".

Das Comedy-Duo Dirk Stermann und Christoph Grissemann haben "Willkommen Österreich" bereits in allen möglichen körperlichen und seelischen Zuständen moderiert, aber in den mehr als 15 Jahren seit Sendungsbeginn war es offenbar nie so schlimm, dass eine Sendung abgesagt werden musste – bis jetzt!

Die für den Dienstag, 13. Dezember, geplante Show mit den besten Beinahe-Gästen aller Zeiten konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht aufgezeichnet werden. "Wir haben uns die Weihnachtsüberraschung anders vorgestellt", schreibt das Team auf Twitter. Moderator Dirk Stermann habe sich mit Corona infiziert, Grund zur Sorge bestehe aber dem Vernehmen nach laut einem "Kleine Zeitung"-Bericht nicht.

Und auch die "Willkommen Österreich"-Fans werden nicht alleine gelassen. Es wird tatsächlich eine neue, alte Folge ausgestrahlt. Im Oktober des ersten Corona-Jahrs hatte man nämlich genau für so einen Umstand eine "Notfallsendung" des Late-Night-Comedytalks vorproduziert. Diese soll nun stattdessen um 21.50 Uhr gesendet werden.

Mehr lesen: ORF-Hammer! Stermann und Grissemann müssen Show absagen

Glück im Unglück: Denn im Team hatte man scheinbar schon gewitzelt, dass man diese Ausgabe von "Willkommen Österreich" für die Tonne geschaffen hatte und diese womöglich nie das Licht der Mattscheiben erblicken werde. 

In der Ausnahme-Sendung gibt es laut ORF-Beschreibung ein Wiedersehen mit jeder Menge Parodieklassikern: "Die Fischers" als Hommage an Österreichs Ex-Bundespräsidenten und seine Frau, die "Willkommen Österreich"-Version von "Andi und Alex" – TV-Köche vom Feinsten, dazu eine Spezialversion von "Soko Donau", ein Treffen mit Michael Haneke und Christoph Waltz, Winnetou und Mariandl, Herbert Kickl und dazu ein Werbeblock der ganz speziellen Art.

Außerdem mit dabei: Schauspielstar Michael Ostrowski, der seit 15 Jahren jede Woche bereit steht, falls einem der beiden Moderatoren während der Aufzeichnung etwas passieren sollte. "Es ist eine Spezialausgabe, wie es sie noch nie gab!", verspricht der Sender.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account rcp Time| Akt:
ORFDirk StermannChristoph GrissemannTVComedyCoronavirus

ThemaWeiterlesen