Notfall: Patient mit der Drehleiter aus Haus gehievt

Spektakuläre Rettungsaktion am Mittwoch in Sankt Pölten.
Spektakuläre Rettungsaktion am Mittwoch in Sankt Pölten.Bild: Feuerwehr St.Pölten-Stadt
Spektakulärer Einsatz für die Feuerwehr St. Pölten-Stadt: Mittwochvormittag forderte der Notarzt die Drehleiter wegen eines verletzten Patienten an.
Da der Abtransport einer verletzten Person aus einem Raum im Dachgeschoß über das enge Stiegenhaus nicht möglich war, rief der Notarzt die Feuerwehr zu Hilfe, die mit einer Drehleiter anrückte.

Die Silberhelme konnten mit Hilfe eines speziellen Korb-Anbaus der Drehleiter, der die Befestigung einer Krankentrage ermöglicht, den Verletzten rasch aus dem schwer zugänglichen Dachgeschoß retten.

Der Patient wurde sicher zu Boden gebracht und mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. (wes)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-Account heute.at Time| Akt:
Sankt PöltenNewsNiederösterreichRettung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen