Notrutsche geht auf - Frau fällt aus Flugzeug

Auf der Startbahn des Flughafens in Budapest löste aufsteigender Rauch Panik bei den Passagieren aus.

Der Fall ereignete sich bereits am 22. März: Eine Boeing 737 machte sich gerade zum Abheben in Richtung Tel Aviv bereit. Dazu sollte es jedoch vorerst nicht kommen.

Denn plötzlich machte sich Panik breit. Rauch drang in die Kabine des Fliegers. Die Passagiere wussten nicht, was vor sich ging. Der Kapitän meldete sich dann zu Wort und erklärte den Fluggästen, dass sie Ruhe bewahren sollen. Das klappte jedoch nicht ganz, da ein Alarm im Flugzeug ausgelöst wurde.

Fehlalarm

Das hatte zur Folge, dass die Sicherheitstüre aufsprang und die Notrutsche ausgerollt wurde. Eine Frau bekam das offenbar zu spät mit, sie verlor das Gleichgewicht und fiel aus dem Flugzeug. Sie musste anschließend mit Kopfverletzungen ins Spital eingeliefert werden.

Die Sache wurde jetzt publik gemacht, da ein Video des Vorfalls veröffentlicht wurde. Die Verantwortlichen geben an, dass der Rauch von einem Fahrzeug neben dem Flieger ausging. Der Rauch zog offenbar durch die Lüftung in die Kabine. (slo)

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:
BudapestGood NewsWeltwoche

ThemaWeiterlesen