Nun 5 Euro für jeden pro Tag im Home Office geplant

Das Homeoffice-Gesetz ist fast fertig.
Das Homeoffice-Gesetz ist fast fertig.Getty Images/iStockphoto
Derzeit wird nach deutschem Vorbild ein Gesetz geprüft, das einen steuerlichen Absetzbetrag für Arbeitnehmer im Homeoffice ermöglichen soll.

Pünktlich zum Amtsantritt von Arbeitsminister Martin Kocher haben sich die Sozialpartner auf eine Homeoffice-Regelung geeinigt. Das neue Gesetz wird derzeit im Finanzministerium geprüft, Anfang nächster Woche soll es beschlussfertig sein.

Wie Kocher bereits im "Heute"-Interview andeutete, wird es nach deutschem Vorbild einen steuerlichen Absetzbetrag für Arbeitnehmer geben. In Deutschland können 5 Euro pro Tag (maximal 120 Tage oder 600 Euro) für die Jahre 2020 und 2021 abgesetzt werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
ArbeitGeldMartin KocherCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen