Ö-Film "Schwarze Kobra" feiert Wien-Premiere

Beim diesjährigen Filmfestival von Vancouver gewann er den Award of Excellence, nun feiert der österreichische Film "Schwarze Kobra" auch in Wien Premiere: Am 28. Oktober wird das Drama von Hamid Reza-Mafitabar und Margarita Benedikt-Mafitabar im Top Kino gezeigt. Beginn ist um 19.30 Uhr.
Beim diesjährigen Filmfestival von Vancouver gewann er den Award of Excellence, nun feiert der österreichische Film "Schwarze Kobra" auch in Wien Premiere: Am 28. Oktober wird das Drama von Hamid Reza Mafitabar und Margarita Benedikt-Mafitabar im Top Kino gezeigt. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Eva, eine junge Frau erzählt die Geschichte über ein Wunder. Sie sucht nach ihrer Tochter Lucia. Vom Vater des Kindes lebt Eva getrennt. Auch er will Lucia aufspüren, unabhängig von der Kindesmutter. Für Eva ist die Suche zugleich ein Kampf gegen ihre existentiellen Ängste. Sie muss ihre Zweifel ablegen und sich auf eine Reise durch Zeit und Raum, zwischen Realem und Irrealem, begeben, um Lucia zu begegnen.

Nähere Infos zu "Schwarze Kobra" finden Sie auf der .

 
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen