Obdachloser mit Stuhlbein schwer verletzt

Symbolbild einer Notunterkunft
Symbolbild einer NotunterkunftZICK,JOCHEN / Action Press / picturedesk.com
Zu einer ungewöhnlichen Waffe griffen zwei Männer (34 und 61 Jahre alt) im Streit mit einem 56-Jährigen.

Mittwochabend kam es gegen 20.00 Uhr zum Streit zwischen drei Männern. Der Vorfall ereignete sich in einer Notunterkunft im Bereich der Favoritenstraße (10. Bezirk). 

Der Grund für die Auseinandersetzung ist noch unklar. Jedenfalls attackierte ein 34-jähriger polnischer Staatsangehöriger zusammen mit einem 61-jährigen slowakischen Staatsangehörigen den 56-Jährigen mit einem Stuhlbein.

Kopfverletzung

Mitarbeiter der Notunterkunft wählten daraufhin den Polizeinotruf. Die beiden Tatverdächtigen wurden von den Beamten vorläufig festgenommen.

Das Opfer erlitt Kopfverletzungen, wurde durch die Berufsrettung Wien notfallmedizinisch versorgt und in ein Spital gebracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account leo Time| Akt:
StreitFavoritenWienGewalt

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen