Oberösterreicher landen mit "Wirtshaussong" viralen Hit

Die "Mountain Crew": Frontmann Philipp Rafetseder (Mitte) und Christoph Kneidinger (Akkordeon, Keyboard, Gesang), Laurids Geffke (Bass, Gesang), Bernhard Schwaiger (Schlagzeug, Gesang) und Reinhard Spindelberger (Gitarre, Gesang).
Die "Mountain Crew": Frontmann Philipp Rafetseder (Mitte) und Christoph Kneidinger (Akkordeon, Keyboard, Gesang), Laurids Geffke (Bass, Gesang), Bernhard Schwaiger (Schlagzeug, Gesang) und Reinhard Spindelberger (Gitarre, Gesang).Hitstube
Die oberösterreichische "Mountain Crew" liefert mit ihrem "Wirtshaussong" die Hymne zur Gastro-Öffnung. Das Video dazu geht gerade auf TikTok viral.

Die fünf "Beach Boys in Lederhosen" haben mit ihrer Stammtisch-Version des "Wellerman" den Nerv der Zeit getroffen. Bereits das kurze Teaser Video (gefilmt in der Gartenhütte mit dem Handy) erreichte auf der boomenden Socialmedia-Plattform TikTok binnen kürzester Zeit 1,4 Millionen Aufrufe.

Über Nacht zum viralen Hit

Auch über WhatsApp wurde der kurze A-Cappella-Ausschnitt des "Wirtshaussongs" zigfach geteilt und verschickt, auf Spotify & Co kann sich die "Mountain Crew" über explodierende Streaming-Zahlen freuen. Ihr Geheimnis? Die fünf Kirchberger sind sich sicher, dass der Erfolg des Songs sicherlich auch auf die eigene Vorfreude auf das Wirtshaus zurückzuführen ist. "Der Song macht jedenfalls Lust auf den Biergarten und das gemeinsame Feiern", so Frontmann und Ex-Mister-Austria Philipp Rafetseder.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
MusikMusikvideoSchlagerCoronavirusLockdownGastronomieKirchberg

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen