Obertauern feiert heuer die Beatles

Im März 1965 weilten die Beatles für Dreharbeiten zu ihrem Film "Help!" im salzburgerischen Obertauern. Das Ereignis jährt sich in dieser Wintersaison nun zum fünfzigsten Mal. Deshalb stehen zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen, die an die "Fab Four" erinnern, auf dem Programm.

Im März 1965 weilten die Beatles für Dreharbeiten zu ihrem Film "Help!" im salzburgerischen Obertauern. Das Ereignis jährt sich in dieser Wintersaison nun zum fünfzigsten Mal. Deshalb stehen zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen, die an die "Fab Four" erinnern, auf dem Programm.

In ihrem Musikfilm "Help!" zeigen sich John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr in einigen Szenen, die auf den Skipisten Obertauerns gedreht wurden, auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Als echte Scousers war ihnen der Umgang mit den Sportgeräten allerdings fremd, und so wurden sie von vier Einheimischen gedoubelt.

Zum Auftakt der stehen am 29. November The Backwards, eine der bekanntesten Beatles-Coverbands gemeinsam mit Andreas Gabalier auf der Bühne, kündigt Tourismusobmann Roland Kindl an.

Bis zur Jubiläumswoche im März 2015 werden noch zahlreiche, noch nicht genauer genannte Veranstaltungen folgen. Auch das Salzburg Museum widmet den Pilzköpfen eine Sonderausstellung.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen