Obst im Check: Die 10 kalorienärmsten Sorten

Bild: Fotolia

Fruchtig, frisch & lecker: Obst versüßt uns an heißen Sommertagen den Alltag und erfreuen den Gaumen mit geschmacklicher Vielfalt. Die unterschiedlichsten Sorten sind auch wahre Wundermittel für die Bikinifigur und helfen effektiv im Kampf gegen die Kilos. "HeuteInForm" stellt Ihnen die 10 kalorienärmsten Früchte vor. + Jetzt FACEBOOK-FAN werden! +

Fruchtig, frisch & lecker: Obst versüßt uns an heißen Sommertagen den Alltag und erfreuen den Gaumen mit geschmacklicher Vielfalt. Die unterschiedlichsten Sorten sind auch wahre Wundermittel für die Bikinifigur und helfen effektiv im Kampf gegen die Kilos. "HeuteInForm" stellt Ihnen die 10 kalorienärmsten Früchte vor. + Jetzt  werden! +

:

Die fruchtige Erfrischung, die man sich besonders an heißen Sommertagen gerne schmecken lässt, ist die absolute Nummer eins unter den figurfreundlichen Früchtchen. Denn: Wassermelonen zählen zu den kalorienärmsten Obstsorten. Sie bestehen zum größten Teil nur aus Wasser. Da Wasser keine Kalorien enthält, ist die Melone besonders gut für die schlanke Linie. 100 Gramm Wassermelone haben 27 Kalorien. 

Lesen Sie weiter: Himbeere

Himbeere: 

Die roten Beeren schmecken nicht nur lecker, sondern sind auch wertvoll für die körpereigene Gesundheit. Sie enthalten Antioxidantien, die im Körper freie Radikale abfangen und so vor Krebserkrankungen und anderen Krankheiten schützen. Außerdem verlangsamen die Früchte die Hautalterung. Himbeeren sind kalorienarm, denn bei 100 Gramm enthalten sie gerade mal 34 Kalorien. 

Lesen Sie weiter: Grapefruit

Grapefruit:

Nicht jeder ist ein Fan des säuerlich-bitteren Geschmacks der Grapefruit. Die Frucht überzeugt allerdings durch wertvollen Inhalt. Die enthaltenen Bitterstoffe regen die Verdauung an und wirken sich positiv auf den Cholesterinspiegel aus. Auch für die Figur ist der Verzehr von Grapefruit zu empfehlen. Bei 100 Gramm hat die vitaminreiche, orangenähnliche Frucht rund 38 Kalorien. 

Lesen Sie weiter: Acerola Kirsche

Acerola Kirsche:

Der säuerlich-frische Geschmack der aus Südamerika stammenden Kirschenart enthält wunderbar gesunde Inhaltsstoffe. Acerola Kirschen sind reich an Vitamin C: 100 Gramm decken den Tagesbedarf an Vitamin C eines Erwachsenen. Zusätzlich hat die Kirsche eine erfreuliche Wirkung auf die Figur. 100 Gramm bringen es gerade mal auf 20 Kalorien. 

Lesen Sie weiter: Erdbeere

Erdbeere:

Besonders in den heißen Sommermonaten werden süßen, roten Früchte in Hülle und Fülle gekauft und genossen. Kein Wunder, denn Erdbeeren sind nicht nur geschmacklich ein Highlight, auch der geringe Kaloriengehalt regt zum Verzehr der Sommerbeere an. 100 Gramm schlagen lediglich mit 32 Kalorien auf die Hüften. Zugreifen bitte!

Lesen Sie weiter: Kaktusfeige

Kaktusfeige: 

Wer ein bisschen Urlaubsstimmung im heimischen Wohnzimmer oder am Balkon erleben möchte, der sollte auf jeden Fall eine Kaktusfeige ausprobieren. Achten Sie beim Kauf aber auf den Härtegrad, denn erst wenn die Feige weich genug ist, kann man sie verzehren. Die Frucht hat einen süß-säuerlichen Geschmack und es stecken reichlich Vitamine in ihr. Mit 37 Kalorien bei 100 Gramm, dürfen Sie gerne öfter zugreifen. 

Lesen Sie weiter: Heidelbeere

Heidelbeere:

Die beliebte blaue Beere enthält zahlreiche sekundäre Pflanzenstoffe, die im Körper als Antioxidantien wirken. Sie fangen freie Radikale ab und verlangsamen die Hautalterung. Ebenso schützen Sie das Herz-Kreislauf System und beugen Krebs vor. Heidelbeeren sind, ähnlich wie Himbeeren, eine Wunderwaffe gegen Fettpölsterchen. Mit 36 Kalorien pro 100 Gramm dienen die blauen Beeren als idealer, schlanker Snack für Zwischendurch.

Lesen Sie weiter: Ribisel

Ribisel:

Sauer macht lustig - oder auch schlank! Die roten Früchte sind reich an Vitamin C, Eisen sowie Kalium und helfen unserer Verdauung auf die Sprünge. 100 Gramm der kleinen Beeren schlagen nur mit 33 Kalorien zu Buche, daher besteht absolut keine Gefahr für die Linie. 

Lesen Sie weiter: Papaya 

Papaya:

Mit ihrer leuchtenden Farbe erhellt die exotische Frucht jedes Gemüt und erweist sich als wahrer Augenschmaus. Die Papaya hat einen saftigen-süßen Geschmack, der uns an tropische Genüsse erinnert. 100 Gramm Papaya hat 32 Kalorien. Kaufen Sie daher öfters mal einen der orangenen Exoten und genießen Sie jeden Bissen. 

Lesen Sie weiter: Apfel

Apfel:

"An apple a day, keeps the doctor away" - Dieses Sprichwort kommt nicht von ungefähr, denn Äpfel haben einen hohen Vitamin C Gehalt und sind wahre Vitaminbomben. 100 Gramm Apfel enthalten 40 Kalorien, daher stellt das beliebte Obst einen kalorienarmen Heißhungerkiller dar.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen