ÖFB-Stars fügen den Bayern die erste Pleite zu

Carina Wenninger (l.) im Duell mit Nicole Billa
Carina Wenninger (l.) im Duell mit Nicole BillaImago
Großer Auftritt von Legionärin Nicole Billa! Die Hoffenheim-Stürmerin traf gegen die Bayern zum 3:2 – erste Pleite für den Titel-Favoriten.

Die Bayern sind Tabellenführer – nicht nur bei den Herren, auch bei den Damen. Aber: Das Frauen-Team der Münchner erlitt am Samstag im Kampf um den Meistertitel einen Rückschlag. Nach 17 Siegen in Serie setzte es gegen Hoffenheim eine 2:3-Niederlage. Zwei ÖFB-Spielerinnen sorgten für die Überraschung.

Nach einem raschen 0:2-Rückstand schlug Hoffenheim nach der Pause zurück, erzielte drei Treffer binnen elf Minuten. Die Österreicherin Katharina Naschenweng besorgte das 2:2, ÖFB-Stürmerin Nicole Billa das Siegestor. Mit 19 Saisontoren führt sie auch in der Schützenliste.

Bei den Bayern waren mit Carina Wenninger und Sarah Zadrazil ebenfalls zwei ÖFB-Legionärinnen im Einsatz. 

Wolfsburg kann am Sonntag mit einem Sieg gegen Freiburg bis auf zwei Punkte an die Münchnerinnen heranrücken.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account ee Time| Akt:
FC Bayern München

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen