ÖFB-Stürmer Kalajdzic schreibt mit Tor Geschichte

Sasa Kalajdzic knackte den Rekord von Fredi Bobic.
Sasa Kalajdzic knackte den Rekord von Fredi Bobic.Imago
Ein Österreicher mischt die deutsche Liga auf! Stuttgart-Legionär Sasa Kalajdzic erzielte gegen Hoffenheim sein zwölftes Tor – ein Rekord-Treffer.

Sasa Kalajdzic ist nicht zu stoppen! Der ÖFB-Stürmer feierte mit Stuttgart einen 2:0-Erfolg über Hoffenheim – und trug sich zum siebenten Mal in Folge (und zum bereits 12. Mal in dieser Saison) in die Schützenliste ein. Der 23-Jährige knackte damit einen Klub-Rekord. Denn eine vergleichbare Torserie für den VfB hat zuvor nur der derzeitige Frankfurt-Sportvorstand Fredi Bobic in der Saison 1995/96 hingelegt. "Das macht mich extrem stolz und glücklich", jubelte der Ex-Admiraner.

Das 1:0 besorgte jedoch ein anderer, nämlich Kasim Adams, dem ein Eigentor unterlief (15.). Der große Auftritt von Kalajdzic folge in Minute 64, als er vermeintlich locker zur Entscheidung einschob.

Stuttgart verbesserte sich auf Rang acht. Hoffenheim ist weiter Elfter. Florian Grillitsch spielte bei den Verlierern durch. Christoph Baumgartner ging kurz nach der Pause mit Oberschenkelproblemen aus der Partie.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account ee Time| Akt:
ÖFB

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen