ÖFB-Update: Zwei Spieler sollen für Dänemark fit werden

Martin Hinteregger (r.) soll rechtzeitig fit werden
Martin Hinteregger (r.) soll rechtzeitig fit werdenGEPA
Gute Nachrichten vom Nationalteam! Für das WM-Quali-Duell mit Dänemark werden zwei angeschlagene Spieler rechtzeitig fit.

Nämlich Martin Hinteregger und Konrad Laimer. Beide waren nach dem 2:0 gegen die Färöer Inseln angeschlagen. Hinteregger laboriert an Schulterproblemen, er wurde nach einer Stunde wegen Schwindelgefühlen durch Stefan Posch ersetzt. Laimer erlitt einen Schlag auf den Oberschenkel, auch um den Torschützen zum 1:0 musste Foda bangen.

Jetzt gibt es gute Nachrichten vom ÖFB: Beide Spieler sollten für das Gastspiel bei Tabellenführer Dänemark am Dienstag fit werden. "Es sieht sehr gut aus", heißt es vom Nationalteam. Man sei optimistisch, endgültig Grünes Licht gibt es allerdings noch nicht.

Für Teamchef Franco Foda wäre es extrem bitter, wenn diese beiden Stützen gegen die Dänen auch noch ausfallen würden, denn schon vor dem Spiel gegen Färöer sagten elf Spieler ab. Nun bleibt nur zu hoffen, dass Hinteregger und Laimer tatsächlich fit werden und es in Dänemark Zählbares für die rot-weiß-rote Truppe gibt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SportÖFBDänemark

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen