ÖHB-Gegner gibt auf! Corona-Chaos bei Handball-EM!

Tobias Wagner
Tobias Wagnergepa pictures
Das Corona-Chaos bei der Handball-WM ist perfekt! Österreich-Gegner USA tritt nicht an, für die Amerikaner rückt die Schweiz nach.

Am Mittwoch startet in Ägypten die Handball-WM der Männer. Österreichs Team reiste am Dienstag an, noch im Flugzeug wurden Corona-Tests durchgeführt, ehe es ins isolierte Hotel ging.

Für den Auftakt-Gegner USA wird es aber keine WM geben. Die Amerikaner ziehen ihre Teilnahme nach 18 positiven Corona-Fällen im Team zurück, am Donnerstag um 18 Uhr soll Österreich nun gegen die nachrückende Schweiz antreten.

Auch Tschechien zieht sich noch vor dem Start aus dem Turnier zurück, den Platz nimmt Nord-Mazedonien ein.

Gewinnt Österreich, ist der Aufstieg in die Zwischenrunde schon so gut wie sicher. Denn in den acht Vierer-Gruppen steigen jeweils die drei besten Mannschaften auf. Neben den "Ersatz-Schweizern" trifft das ÖHB-Team auf die Top-Nationen Frankreich (16. Jänner) und Norwegen (18. Jänner).

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen