Österreich-Premiere für den neuen Lexus RX

Der neue Lexus RX kommt zwar erst im Frühling 2023 zu den Händlern, seine Österreich-Premiere hat er aber schon jetzt gefeiert.

Die neue Generation des Lexus RX zeigt sich noch luxuriöser und dynamischer als bisher. Das Design zeigt sich dabei etwas mutiger als bisher und mit scharf gezeichneten Kanten.

Noch deutlicher werden die Änderungen im Innenraum, vor allem der 14“-Touchscreen sticht dabei ins Auge. Natürlich gibt es auch klimatisierte Sitze, oder auch ein Premium-Soundsystem von Mark Levinson.

Der neue Lexus RX steht auch mit drei verschiedenen Motorisierungen zur Wahl. Serienmäßig mit dem E-Four-Allradantrieb und dem E-CVT-Getriebe ausgerüstet sind das Basismodell, der RX 350h mit 250 PS, und der RX 450h+ mit 309 PS und Plug-in-Hybrid.

Erstmals kommt mit dem RX 500h auch ein Turbo-Hybrid zum Einsatz. Der 2,4-Liter-Motor liefert in Kombination mit dem E-Motor eine Leistung von 371 PS.

Damit sprintet man in nur 6,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit wird bei diesem Modell auf 210 km/h limitiert, bei den anderen Motorisierungen auf 200 km/h.

Auch wenn der neue Lexus RX erst im Frühling 2023 zu uns kommt, so kann man ihn jetzt schon bestellen. Das günstigste Modell, der RX 350h Eco kommt auf 74.000,- Euro. Am anderen Ende der Preisskale ist der RX 500h F-Sport um 99.350,- Euro positioniert.

Stefan Gruber, www.autoguru.at

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account sg Time| Akt:
MotorLexus

ThemaWeiterlesen