Österreicher (44) stirbt bei Gleitschirm-Unfall

Ein 44-jähriger Gleitschirmpilot verunfallte bei den Churfirsten tödlich.
Ein 44-jähriger Gleitschirmpilot verunfallte bei den Churfirsten tödlich.DR JUERG ALEAN / Science Photo Library / picturedesk.com
Am Samstagnachmittag verunglückte ein Gleitschirmpilot in einer Gebirgsgruppe. Die Polizei konnte den Mann nur noch tot bergen.

Am Samstagnachmittag verunfallte ein 44-jähriger Gleitschirmpilot bei den Churfirsten im Kanton St. Gallen (Schweiz) tödlich. Das schreibt die Kantonspolizei St. Gallen in einer Mitteilung. Der Österreicher startete demnach im österreichischen Vorarlberg und verunglückte aus noch nicht geklärten Gründen im Bereich Tieregg bei den Churfirsten.

Die Gleitschirmgruppe, mit der der Verunglückte unterwegs war, verlor den Kontakt mit ihm. Daraufhin informierte diese den Notruf. In einer Suchaktion der Polizei und der Alpinen Rettung konnte der Mann nur noch tot aufgefunden werden.

Die Alpine Einsatzgruppe der Kantonspolizei St. Gallen klärt den Grund für den Absturz ab.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account 20 Minuten Time| Akt:
WeltUnfallÖsterreichSchweizTodesfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen