Lotto-Gewinn

Österreicher bekommt jetzt 2,4 Millionen € aufs Konto

Der Lotto-Doppeljackpot ist geknackt! Ein Glückspilz aus Niederösterreicher tippte die "sechs Richtigen" und ist jetzt um 2,4 Millionen Euro reicher.

Andre Wilding
Österreicher bekommt jetzt 2,4 Millionen € aufs Konto
Ein Niederösterreicher räumte bei Lotto "6 aus 45" ab.
Helmut Graf / Symbolbild

Der Lotto Doppeljackpot geht ins nordöstliche Niederösterreich: Ein Spielteilnehmer aus dem Weinviertel tippte laut Österreichischen Lotterien die "sechs Richtigen" und knackte den Doppeljackpot im Alleingang.

Dabei war es eigentlich der Computer, der zum Solo-Sechser und damit zu einem Gewinn von mehr als 2,4 Millionen Euro verhalf, denn es war ein Quicktipp der zum Erfolg geführt hatte. Im vierten von zehn Tipps fand sich die millionenbringende Kombination.

Es war dies bereits der neunte millionenschwere Sechser in diesem Jahr, und der sechste allein im Februar.

Beim Fünfer mit Zusatzzahl gab es vier Gewinne zu jeweils rund 30.000 Euro. Zwei wurden per Normalschein in der Steiermark und einer in Wien erzielt, der vierte Gewinn gelang per Quicktipp in Tirol.

LottoPlus

Bei LottoPlus gab es am Mittwoch keinen Sechser. Da die Gewinnsumme wieder auf die Fünfer aufgeteilt wurde, gewannen hier 53 Spielteilnehmer jeweils mehr als 6.200 Euro. In der nächsten Runde geht es beim LottoPlus Sechser um rund 200.000 Euro.

Joker

Beim Joker trugen drei Wettscheine die richtige Joker Zahl, und auf allen war auch das "Ja" angekreuzt. Somit gehen mehr als 73.000 Euro je einmal nach Wien, nach Oberösterreich und in die Steiermark.

    <strong>13.04.2024. Blinken nicht mehr grün – keiner versteht neue Ampeln.</strong> Ampeln, die nicht grün blinken, lassen die Österreicher Rot sehen. Die Wut gegenüber dem Gewessler-Plan <a data-li-document-ref="120030803" href="https://www.heute.at/s/blinken-nicht-mehr-gruen-keiner-versteht-neue-ampeln-120030803">fußt aber oftmals auf einem Missverständnis &gt;&gt;&gt;</a><a data-li-document-ref="120030556" href="https://www.heute.at/s/unsichtbare-gefahr-wurde-bisher-voellig-unterschaetzt-120030556"></a>
    13.04.2024. Blinken nicht mehr grün – keiner versteht neue Ampeln. Ampeln, die nicht grün blinken, lassen die Österreicher Rot sehen. Die Wut gegenüber dem Gewessler-Plan fußt aber oftmals auf einem Missverständnis >>>
    picturedesk.com; "Heute"-Montage

    Auf den Punkt gebracht

    • Ein Spieler aus dem nordöstlichen Niederösterreich hat den Doppeljackpot geknackt und mehr als 2,4 Millionen Euro gewonnen, dank eines Quicktipp-Computers
    • Es war der neunte millionenschwere Sechser in diesem Jahr und der sechste allein im Februar
    • Beim LottoPlus gewannen 53 Spieler jeweils mehr als 6.200 Euro, und beim Joker gewannen drei Spieler jeweils mehr als 73.000 Euro
    wil
    Akt.
    ;