Österreicher blechen heuer für Strom bis zu 10 % mehr

Heuer muss für Strom mehr gezahlt werden.
Heuer muss für Strom mehr gezahlt werden.iStock
Laut Experte Johannes Mayer zahlt ein durchschnittlicher Haushalt 2021 fast 800 Euro für Strom. Schuld daran sind Netzkosten und höhere Abgaben.

Ein Durchschnittshaushalt mit 3.500 kWh Jahresverbrauch wird 2021 (Stand Jänner) 797 Euro für die Stromrechnung hinblättern müssen, 3,4 Prozent mehr als 2020. Das erklärte E-Control-Experte Johannes Mayer im APA-Talk.

Teuerstes Land ist Kärnten mit 915 Euro, das größte Plus im Jahresabstand gibt’s in Tirol (Tabelle). Gründe sind die Netzkosten, die wegen gestiegener Betreiber-Investitionen angehoben wurden, und höhere Abgaben.

Strom ist heuer teurer.
Strom ist heuer teurer."Heute"
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
GeldWohnenWirtschaft

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen