ÖFB: Diesen Teamchef wünscht sich Peter Stöger

Köln-Trainer Peter Stöger lässt aufhorchen! Für ihn ist Andreas Herzog ein geeigneter Teamchef-Kandidat.
Österreich sucht einen neuen Teamchef! Marcel Koller muss gehen. Der neue Sportdirektor Peter Schöttel soll heute seine Liste mit zehn Namen an die ÖFB-Taskforce übermitteln. Andreas Herzog wird höchstwahrscheinlich darauf zu finden sein.

Er gilt als einer der Favoriten auf den vakanten Posten. Schöttel outete sich bei seiner Vorstellung als Fan. Er sehe einige geeignete österreichische Kandidaten: "Für mich gehört Herzog dazu."

Stöger will Herzog!

Jetzt brach mit Peter Stöger ein Trainer-Schwergewicht eine Lanze für Herzog. Für Stöger läuft es in Köln derzeit nicht nach Wunsch. Mit nur einem Saison-Punkt liegt der "Effzeh" am Tabellenende. Die Domstadt feiert ihren Trainer-Helden trotzdem - immerhin führte er sie nach 25 Jahren zurück in den Europacup.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Stögers Worte haben also Gewicht. Umso mehr wird sich Herzog über Stögers Aussagen in der Krone freuen. "Für Andi Herzog wäre es genau das Richtige. Er hat in den USA viel Erfahrung gesammelt." Das Hauptargument der Herzog-Kritiker lässt er nicht gelten. Keine Erfahrung als Klub-Trainer? Kein Problem! "Er ist im Bereich der Szene unterwegs, die ein Nationalteam ausmacht. Umgekehrt, ein Teamchef, der noch nie mit einer Mannschaft täglich gearbeitet hat und das jetzt auf einmal bei einem Klub tun soll, wäre viel schwieriger."

Zuletzt war Herzog fast fünf Jahre als Co-Trainer von Jürgen Klinsmann beim US-Nationalteam aktiv und in den letzten zwei Jahren des Engagements als Chef-Coach für die U23 verantwortlich. Davor war er unter Josef Hickersberger und Karel Brückner schon beim ÖFB-Team Co-Trainer und anschließend für 28 Spiele U21-Teamchef.

So läuft die Teamchefsuche



Die Taskforce besteht aus Präsident Windtner, Geschäftsführer Neuhold, Generalsekretär Hollerer und Austria-Vorstand Kraetschmer. Der neuen Trainer soll bis 30. Oktober feststehen und beim Test-Match gegen Uruguay erstmals an der Seitenlinie stehen (14. November). In der Woche davor trifft sich das ÖFB-Team in Marbella, Spanien. (Heute Sport)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
ÖsterreichNewsSportFußball10 vor 10ÖFB-Team

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen