Nach Corona fährt jede U6 bis nach Siebenhirten

U-Bahn Zug der Linie U6 auf offener Strecke nahe der Station Josefstädter Straße (c) Johannes Zinner
U-Bahn Zug der Linie U6 auf offener Strecke nahe der Station Josefstädter Straße (c) Johannes ZinnerBild: zVg
Ab Sommer müssen Liesinger nicht mehr auf eine U6 nach Siebenhirten warten. Zuvor wird aber gebaut, ab morgen gibt es einen Ersatzbus.
Auch in der Corona-Krise planen die Wiener Linien für die Zeit danach. Etwa mit der Fortführung des Modernisierungspakets für die U6. Neben einer Klimatisierungsoffensive, einer Intensivierung der Reinigung und der Modernisierung aller historischen U6-Stationsgebäude, wurde nun auch beschlossen, ab Sommer 2020 nicht nur jeden zweiten, sondern jeden Zug nach Siebenhirten fahren zu lassen.

Auch wenn die Fahrgastzahlen der Wiener Linien durch den Corona-Krise um bis zu 80 Prozent zurückgegangen sein: Liesing wächst und damit wird auch die Zahl der Fahrgäste in der U6 steigen. Um die wachsende Anzahl der Gäste besser bewältigen zu können, fährt ab Sommer jede U6 bis nach Siebenhirten.



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. "Erfüllen Wunsch tausender Wiener"

"Sobald die aktuellen Corona-Beschränkungen aufgehoben und die Wiener Linien wieder im regulären Fahrplan unterwegs sind, fährt dann jede U6 nach Siebenhirten. Damit erfüllen wir den Wunsch tausender Fahrgäste", so Öffi-Stadträtin Ulli Sima (SPÖ). Über die Attraktivierung des Öffi-Netzes für die Liesinger freut sich auf deren Bezirkschef Gerald Bischof (SPÖ):"Das erweitert das Öffi-Angebot enorm".

Ersatzbus während der Umbau-Maßnahmen

Bevor es aber soweit ist, muss zunächst eine Signalanlage umgebaut werden, die Züge werden kurzgeführt. Ab Samstag, 4. April (Betriebsbeginn) bis 11. April können Fahrgäste zwischen Erlaaer Straße und Siebenhirten auf den Ersatzbus U6E umsteigen.

Die provisorischen Haltestellen sind in Fahrtrichtung Siebenhirten von der U6-Station Erlaaer Straße in der Canavalegasse (vor der Erlaaer Straße) bei der Station Perfektastraße in der Lemböckgasse (nach der Perfektastraße) und die End- und Anfangstation bei Siebenhirten befindet sich in der Basler Gasse 86 (vor der Lemböckgasse).



Nav-Account heute.at Time| Akt:
LiesingNewsWienÖffentlicher VerkehrWiener LinienCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen