Pocher-Diss? 30 Influencer gegen Hass im Netz

Oliver Pocher gegen Influenzer: Sarah Harrison brauchte den Notarzt. Jetzt postet ihr Mann gegen Hass im Netz: Mit dabei auch die Lombardis.
Die schwangere Sarah Harrison, bekannt auch unter ihrem ledigen Namen Sarah Nowak, erlitt einen Kreislaufzusammenbruch und musste auch wegen Unterleibsschmerzen medizinisch behandelt werden.

Ihr Mann Dominic Harrison, selbst ein Influenzer, gibt die Schuld dafür Oliver Pocher. "Sarah geht es gesundheitlich nicht so gut und das hat absolut nichts mit dem Scheiß-Virus zu tun." Pocher machte der Schwangeren öffentlich Vorwürfe. Der Comedian lästerte über sie, rechtfertige sich aber, dass ihre Schwangerschaftsprobleme nichts mit ihm zu tun haben.

Influencer gegen Hass im Netz



CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Daraufhin postete Dominic Harrison eine Message von über 30 Influencern, darunter auch Pietro und Sarah Lombardi, Cathy Hummels und Jessica Paszka, die gegen Hass im Netz mobil machen.

Das kann, ohne erneut Namen zu nennen, als direkter Schuss gegen Pocher gewertet werden.

Pietro Lombardi ist mit Pocher befreundet



Von einigen der Influencer war das sicher nicht so gemeint, denn Pietro Lombardi zum Beispiel, ist ein persönlicher Freund von Oli Pocher. Als der wegen Corona in Quarantäne musste, brachte ihm Pietro persönlich drei Kisten Bananen vorbei.



Sarah wurde mit Hassnachrichten zugemüllt



Der Hintergrund des Social-Media-Kampfes: Pocher stellte Sarah Harrison an den Pranger, weil sie in Dubai auf Urlaub war und immer wieder ihre kleine Tochter Mia auf Instagram zeigt.

Die Folge: Sarah bekam Hassnachrichten. Nach Pochers Wut-Rede über den Dubai-Urlaub soll Sarah den Comedian angeschrieben haben. Sie entschuldigte sich und erklärte ihm, wie schlecht es ihr ginge. Oli machte mit den Worten "Alles klar, für mich hat sich das Thema damit erledigt", einen Rückzieher. Seine Angriffe gingen aber weiter, danach ging es um Mia.

Dominic gegen Pocher: "Das geht nicht"



Die 28-Jährige soll der Shitstorm so mitgenommen haben, dass es sich bei ihr auf die Gesundheit schlug. Sie brauche jetzt Ruhe und hätte Tabletten bekommen. Deshalb hat sie sich auch von Instagram verabschiedet und pausiert. Dominic Harrison kocht vor Wut gegen Pocher. "Das geht nicht", meldete er sich selbst per Insta-Story.

Oliver Pocher in Bildern



Pocher: "Ich habe daran keine Schuld"



Pocher sieht das gar nicht ein. Er findet die Vorwürfe der Harrisons gegen ihn seien "das Ekelhafteste, was man machen kann". Wenn es Sarah in der Schwangerschaft schlecht gehe, sei das sicher nicht seine Schuld.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
PeopleStars