OÖ-Kids rockten mit Volbeat

Bild: privat
Volbeat-Vollgas in der fast ausverkauften Linzer TipsArena: Fast zwei Stunden ließen die Dänen-Rocker die Boxen dröhnen. Highlight: Zu "Still Counting" durften Kids aus Oberösterreich auf die Bühne. Und es gab auch eine Panne: beim Tour-Shirt.
Volbeat-Vollgas in der fast ausverkauften Linzer TipsArena: Fast zwei Stunden ließen die Dänen-Rocker Dienstagabend die Boxen dröhnen. Highlight: Zu "Still Counting" durften Kids aus Oberösterreich auf die Bühne – und mit Volbeat mitrocken. Und es gab auch eine Panne: beim Tour-Shirt.
Riesen-Show und ein Riesen-Moment für die ganz kleinen Volbeat-Fans: Zur Schlussnummer "Still Counting" durften sie mit auf die Bühne (siehe Video). Sänger Michael Poulsen machte mit den Kids den "Knuckle-Gruß" (Faust an Faust tippen) – und dann ging's auch schon los. Und was macht man als Teenie, wenn man mit seinem Star auf einer Bühne steht? Natürlich Selfies!

Panne beim Tour-Shirt

Eine Panne gab's allerdings auch. Nicht bei der Show selbst. Aber beim offiziellen Tour-Shirt der Band. Dort sind am Rücken alle Spieldaten und -orte abgedruckt. Natürlich auch Linz. Allerdings steht dort die "TippsArena" – also mit Doppel-P, obwohl sie nur mit einem geschrieben wird (siehe Foto).

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen