Opa (64) fackelte Christbaum mit Spitzkerze ab

Bild: Fotolia

Am Dreikönigstag kam es zu einem Brand in einer Wohnung in der Meidlgasse, weil der 64-jährige Opa im Rahmen eines Familienbesuches einen "Sternspritzer" am Christbaum angezündet hatte. Der trockene Baum fing dabei sofort Feuer.

Am Dreikönigstag kam es zu einem Brand in einer Wohnung in der Meidlgasse, weil der 64-jährige Opa im Rahmen eines Familienbesuches einen "Sternspritzer" am Christbaum angezündet hatte. Der trockene Baum fing dabei sofort Feuer.

Der Brand konnte aber noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte von dem 64-Jährigen und seinem 36-jährigen Sohn, selbstständig mit Wasser gelöscht werden. Die Feuerwehr musste nicht mehr eingreifen.

Die vier Familienmitglieder mussten mit Verbrennungen im Gesicht und mit Verdacht auf leichte Rauchgasvergiftung in ein Spital gebracht werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen