Opa outet sich mit 90 Jahren

Der US-Amerikaner Kenneth Fells lebt mit 90 Jahren endlich offen sein wahres Ich.
Der US-Amerikaner Kenneth Fells lebt mit 90 Jahren endlich offen sein wahres Ich.@facebook: Kenneth Fells
Dass es nie zu spät ist, seine Biografie neu zu schreiben, zeigt die Geschichte eines 90-jährigen US-Amerikaners, der mit seinem späten Outing rührt.

Zum Glück gibt es sie noch, die inspirierenden Geschichten: Der 90-jährige Kenneth Fells aus dem US-Bundesstaat Colorado hat sich als homosexuell geoutet, nachdem er fast acht Jahrzehnte lang seine Sexualität verborgen hatte.

Der größte Fehler

Er hätte diese Fassade auch aufrecht erhalten, hätte er nicht begonnen, in der Isolation an seiner Autobiografie zu schreiben, wie er The Know gegenüber erzählte. Während der Arbeit am Buch begeben sich seine Emotionen auf eine Zeitreise. Bereits mit 12 Jahren wusste er, dass er sich Männern gegenüber angezogen fühlte. Er fand auch einen Seelenverwandten. Den Mann namens Philip ließ er damals ziehen und lebte wie dieser als heterosexueller Mann, heiratete und bekam eine Tochter.

Diese war dann auch der erste Mensch, gegenüber dem er sich öffnete. Der Verlust seiner großen Liebe schmerzte ihn noch immer. Er bereue es nach wie vor, Philip gehen haben zu lassen. Es sei der größte Fehler seines Lebens gewesen, den er immer schweigend mit sich transportiert hatte. Nun war er der zwei Leben, die er geführt hatte, müde geworden.

Seine Memoiren haben ihm den Mut zur Offenheit und späten Selbstbestimmung gegeben.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. ga TimeCreated with Sketch.| Akt:
SexualitätLiebeHomosexualitätUSA

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen