Opa Thiem verrät ärgsten Moment mit Dominic

Josef Müllner: "Nummer 1 wird kommen."
Josef Müllner: "Nummer 1 wird kommen."GEPA
Dominic Thiem schlägt heute in Wien auf. Beim Weg an die Spitze war Opa Josef Müllner eine wichtige Figur. In "Heute" blickt er zurück und nach vorn.

Wenn Dominic Thiem über seinen Opa spricht, huscht rasch ein Grinsen in sein Gesicht. Das liegt daran, dass der Opa oft sehr emotional ist und ihm schnell die Tränen kommen. Im "Heute“-Talk bleibt Josef Müllner stark.

"Ich war für die Osteuropa-Reisen zuständig, seine Mama für die schönen Ziele"

"Ich war für die Osteuropa-Reisen zuständig, seine Mama für die schönen Ziele“, erinnert er sich an die Anfänge der Karriere. "Dominic spielte erste Turniere im Ausland, ich war gerade in Pension. Es passte perfekt." Mehr als zehn Stunden sind sie oft mit dem Auto von Turnier zu Turnier gefahren. "In Tschechien habe ich einmal in der Früh das Fenster aufgemacht und das Atomkraftwerk war nur ein paar Meter weg." Müllner war zuvor 41 Jahre im Außendienst. "Plötzlich stieg ich im Hotel Atom ab. Es war anstrengend, aber schön. Es ging zurück an die Basis."

"Unser Audi 80 rollte die Böschung runter - ein Baum hielt ihn auf" 

Sein ärgster Moment? "Ein Turnier in San Marino. Es regnete nur. Dominic war 13 und mit der neu erlernten einhändigen Rückhand ohne Chance. Vor der Heimreise rollte unser Audi 80 am völlig überfüllten Parkplatz die Böschung runter – ein Baum hielt ihn auf." Die Autofahrten nütze Müllner, um Dominic etwas mitzugeben fürs Leben. "Ich wollte, dass der Dominic liest." Allgemeinbildung sei ihm wichtig gewesen. Als Dominic mit 16 Jahren die Schule abbricht, findet der Opa das nicht gut. "Heute weiß ich, dass es richtig war", erzählt der 77-Jährige. "Es freut mich aber, wenn er mich sieht und sagt: ,Opa, ich hab das Buch gelesen.‘"

Auch er hätte von seinem Enkel etwas gelernt. "Das Chaos", grinst er. "Er erklärte mir früh, dass ein Tennisspieler aus der Tasche lebt. So sah es dann aus im Hotelzimmer." "Stolz so wie viele Opas“, fühlt sich Müllner nach dem US-Open-Sieg. Auf Wien freut er sich. Und die Zukunft? „Die Nummer 1 wird kommen.“

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mh Time| Akt:
ATPDominic ThiemTennis

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen