Opel-Fahrer kracht in Favoriten in Bus

In Wien-Favoriten krachte es am Montagabend gewaltig. Der Lenker eines silbernen Opel Astras fuhr in das Heck eines Busses.

Riesenkrach am Montagabend in Favoriten: Der Lenker eines silbernen Opel Astras krachte gegen 16.50 Uhr in der Davidgasse in einen Bus der Wiener Linien. Als der Buslenker anfing zu bremsen, konnte der Opel-Fahrer nicht mehr rechtzeitig stehen bleiben und fuhr ihm ins Heck. Sofort versammelten sich dutzende Schaulustige rund um den Unfallort.

Der Schaden am Fahrzeug dürfte groß gewesen sein, denn die Feuerwehr musste das zerstörte Auto mit sogenannten Transportrollern und Muskelkraft auf einen Parkplatz schieben. Auch die Betriebsflüssigkeiten des Motors verteilten sich auf dem Asphalt. Glücklicherweise gab es aber keine ernsthaft Verletzten. (zdz)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
FC Bhf. FavoritenCommunityVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen