Festival-Besucher stürzt aus Riesenrad in den Tod

Ein tödlicher Zwischenfall überschattet das bunte Treiben am Open Beatz Festival in Bayern. Ein 31-Jähriger starb nach einem Sturz aus einem Riesenrad.
Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte Samstagabend, gegen 18.10 Uhr, ein Mann aus einem Riesenrad auf dem Veranstaltungsgelände in die Tiefe und wurde dabei zunächst lebensgefährlich verletzt.

Der 31-Jährige wurde nach notärztlicher Erstversorgung in eine Klinik gebracht. Dort erlag er in der Nacht auf Sonntag seinen schweren Verletzungen.

Wie die Polizei Mittelfranken am Sonntag mitteilt, dauern die Ermittlungen zur Unfallursache durch das zuständige Fachkommissariat der Kriminalpolizei Erlangen noch an.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
(red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
DeutschlandNewsWeltTodesfallOpenair/Festival

CommentCreated with Sketch.Kommentieren