Opfer erlag Tage nach Unfall seinen Verletzungen

Wörgl: Ein Fußgänger starb Tage nach einem schweren Unfall im Spital.
Wörgl: Ein Fußgänger starb Tage nach einem schweren Unfall im Spital.Zoom Tirol
Nach einem schweren Verkehrsunfall am 13. September, bei dem ein 92-Jähriger von einem Auto in Wörgl erfasst wurde, starb der Mann nun im Krankenhaus.

Wie die Tiroler Polizei bekannt gibt, ist am Samstag ein bei einem Verkehrsunfall schwer verletzter Mann im Krankenhaus Kufstein verstorben. Der Unfall ereignete sich bereits am 13. September kurz vor 18 Uhr. Damals lenkte ein 28-jähriger Serbe in Wörgl (Bezirk Kufstein) seinen Wagen von der Gottlieb-Weißbacher-Straße in östliche Richtung.

Mit Kopf gegen Windschutzscheibe

Dabei übersah er einen 92-jährigen Österreicher, der zur selben Zeit den Schutzweg überquerte. Er erfasste den Fußgänger mit seinem Auto und der 92-Jährige wurde auf die Motorhaube und mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe geschleudert.

Im Krankenhaus verstorben

Der 92-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen. Am Pkw entstand erheblicher Sachschaden, der Lenker blieb unverletzt. Die B171 musste in Wörgl für eine Stunde komplett gesperrt werden. Am Samstag erlag das Opfer seinen schweren Verletzungen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. rfi TimeCreated with Sketch.| Akt:
UnfallVerkehrsunfallRettungseinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen