Opfer in Wettcafe mit Holzlatte niedergeprügelt

Der Verdächtige wurde im Stiegenhaus seiner Wohnung gefasst.
Der Verdächtige wurde im Stiegenhaus seiner Wohnung gefasst.Bild: picturedesk.com/APA
Die Quote dafür lag wohl bei 1:1.000! In Wien-Meidling kam es in einem Wettlokal zu einer wilden Schlägerei. Die WEGA fasste den Verdächtigen später zu Hause.
Wilde Szenen am Montag um 10.15 Uhr in dem Wettlokal in der Steinbauergasse 10 in Wien-Favoriten: Offenbar ohne jede Vorwarnung, soll ein Türke (36) einem weiteren Gast (29) zuerst mit der Faust und dann mit einer Holzlatte ins Gesicht geschlagen haben!

"Der Verdächtige setzte sich laut Zeugen hin, rauchte eine und trank etwas. Dann stand er auf und schlug auf das Opfer sein", so Polizei-Pressesprecher Daniel Fürst. Nach dem brutalen Angriff flüchtete der Mann.

Im Zuge der Ermittlungen konnten die Beamten die Identität des Tatverdächtigen feststellen. Gegen 16:45 Uhr machten Streifenpolizisten und Beamte der Sondereinheit WEGA einen Hausbesuch in der Alaudagasse in Wien-Favoriten. "Die Beamten konnten den 36-Jährigen im Stiegenhaus seiner Wohnadresse festnehmen. Der Tatverdächtige war geständig und wurde in die Justizanstalt Josefstadt gebracht", so Fürst. (ck)

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. ck TimeCreated with Sketch.| Akt:
MeidlingNewsWienKörperverletzungLPD Wien

CommentCreated with Sketch.Kommentieren