Optimale Vorbereitung auf die neue Aufgabe

Bild: (57845505)

Um Pflegemama oder Pflegepapa zu werden, braucht man eine Bewilligung der MAG ELF. Dafür müssen persönliche, soziale, gesundheitliche und wirtschaftliche Bedingungen erfüllt sein.

Im Bewilligungsverfahren werden diese Voraussetzungen geprüft und dabei alle im Haushalt lebenden Familienmitglieder mit einbezogen. Zusätzlich wird in persönlichen Gesprächen ihre Eignung geprüft. Auch der Besuch eines

Vorbereitungsprogrammes ist notwendig, um eine Bewilligung auf Aufnahme eines Pflegekindes zu erhalten. In der Zeit, bis die Eignung als Pflegemama/-papa festgestellt ist, besuchen Pflegeeltern diesen speziellen Kurs.

Das Seminar bietet die Möglichkeit, die eigene Motivation zu prüfen und sich mit der Aufnahme eines Pflegekindes in die

Familie auseinanderzusetzen. Alle Fragen oder Bedenken werden ausführlich besprochen. Das Vorbereitungsprogramm für Pflegeeltern besteht aus mehreren Modulen. In Summe sind 51 Stunden in einem Zeitraum von rund 3 bis 6 Monaten zu absolvieren.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen