Orange und Samsung: Ansturm bei Shoperöffnung

Bild: keine Quellenangabe

Im Herzen Wiens am Stephansplatz 8a eröffnete am Montag um 8 Uhr der erste gemeinsame Shop für Unterhaltungselektronik und Mobilfunk von Orange und Samsung. Bereits in den frühen Morgenstunden bildete sich eine Schlange von rund 300 Samsung Fans, die sich über die gesamte Vorderfront des Stephansplatzes zog.

Ab 8:00 war es soweit. Die ersten 100 Shopbesucher erhielten das begehrte Galaxy SIII bei Neuanmeldung zum Tarif All in 20 um 1 Euro statt 369 Euro. Orange Bestandskunden erhielten (je nach Bonusstufe) bis zu 368 Euro Ermäßigung auf das Smartphone bei Vertragsverlängerung. Natürlich entsperrt und offen für alle Netze - und mit Gratis Aktivierung.

Erstes Shop-in-Shop Konzept von Samsung

Auf erweiterten 70 Quadratmetern finden Kunden neben dem Gesamtangebot von Orange das erste österreichische Shop-in-Shop Konzept von Samsung. Neben den neuesten Smartphones bietet Samsung auch Multimedia-Lösungen für Handy, Laptop und TV. Gleichzeitig finden sich im neuen, gemeinsamen Shop auch offene Endgeräte, die nicht fixer Bestandteil des Orange Portfolios sind: wie z.B. das Samsung Galaxy Note, Galaxy Beam oder Galaxy Tab.

Im neuen Shop-in-Shop steht das breitgefächerte Unterhaltungsangebot von Samsung samt speziell geschultem Personal für die individuelle und professionelle Kundenberatung das ganze Jahr über zur Verfügung.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen