Ordensspitäler pokern um mehr Gehalt für ihre Ärzte

Zweite Front im Mediziner-Gehälterstreit: "Wir sehen nicht ein, warum Ärzte in den Ordensspitälern weniger verdienen sollen", sagt Willibald Steinkellner von der Gewerkschaft "vida".

Zweite Front im Mediziner-Gehälterstreit: "Wir sehen nicht ein, warum Ärzte in den Ordensspitälern weniger verdienen sollen", sagt Willibald Steinkellner von der Gewerkschaft "vida".

Er fordert für die Ärzte in den Ordensspitälern gleich viel Gehalt wie für jene in KAV-Krankenhäusern. Die erste Verhandlungsrunde am Freitag scheiterte. Der nächste Schritt: Am Mittwoch finden Betriebsversammlungen in allen acht Wiener Ordensspitälern statt, vorerst "ohne Einschränkungen für die Patienten", so Steinkellner.

Weitere Protestmaßnahmen seien aber jederzeit möglich …

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen