Tv

ORF-Moderator Tarek Leitner macht in "ZiB" live auf 007

Überraschung in der wichtigsten Nachrichtensendung des Landes: ORF-Moderator Tarek Leitner trat in der "ZiB" am Montagabend als Geheimagent auf.

Rene Findenig
Teilen
ORF-Moderator Tarek Leitner zeigte sich in der "ZiB" am Montagabend als James Bond.
ORF-Moderator Tarek Leitner zeigte sich in der "ZiB" am Montagabend als James Bond.
ORF

ORF-Aushängeschild Tarek Leitner als Geheimagent mit der Lizenz zum Moderieren? Der ORF-Star trat am Montagabend ungewohnt als James-Bond-Verschnitt in der "ZiB" auf. Der Moderator war Filmreihen-typisch durch den virtuellen Lauf einer Waffe zu sehen – das Schießen aus der Hüfte in "007"-Manier ersparte er sich dabei, trotzdem rannte auch das aus dem Intro bekannte Blut über den Bildschirm. Wer dabei irritiert war: Es handelt sich eigentlich um das Intro aller "James Bond"-Filme.

Leitners Erklärung, warum er auf Geheimagent machte: "Nur bei wenigen Filmen in der Kinogeschichte reicht ein solches visuelles Zitat um zu wissen, was uns jetzt gleich noch erwartet." Konkret nämlich eine Vorschau auf den neuesten Bond-Kinofilm "Keine Zeit zu sterben", der wegen der Corona-Pandemie um gut eineinhalb Jahre verschoben wurde. Nun endlich darf Schauspieler Daniel Craig ein letztes Mal in die Rolle von "Bond, James Bond" schlüpfen.

Ende nach 15 Jahren

Nach 15 Jahren und fünf Filmen sagt Daniel Craig seiner Filmfigur James Bond ade: "No Time to Die" wird sein letzter Einsatz im Auftrag Ihrer Majestät. Nur einmal mussten Bond-Fans so lange warten: Nach "Lizenz zum Töten" (1989) mit Timothy Dalton dauerte es wegen eines Rechtsstreits sogar mehr als sechs Jahre, bis "GoldenEye" (1995) mit Pierce Brosnan in die Kinos kam.

Obwohl Daniel Craig weniger Filme als seine berühmten Vorgänger Sean Connery und Roger Moore gedreht hat, steht er mittlerweile am längsten als Agent 007 im Dienste Ihrer Majestät. Sein Debüt gab Craig 2006 in "Casino Royale".

    <strong>15.04.2024: Das ändert sich ab Montag für ALLE Autofahrer.</strong> Schon ab Montag (15. April 2024) ändern sich die gesetzlichen Bestimmungen bezüglich der Bereifung von Kraftfahrzeugen. <a data-li-document-ref="120030365" href="https://www.heute.at/s/das-aendert-sich-ab-montag-fuer-alle-autofahrer-120030365">Einiges ist dabei zu bedenken &gt;&gt;&gt;</a><a data-li-document-ref="120031071" href="https://www.heute.at/s/grossangriff-auf-israel-ueber-300-drohnen-und-raketen-120031071"></a>
    15.04.2024: Das ändert sich ab Montag für ALLE Autofahrer. Schon ab Montag (15. April 2024) ändern sich die gesetzlichen Bestimmungen bezüglich der Bereifung von Kraftfahrzeugen. Einiges ist dabei zu bedenken >>>
    Getty Images
    Mehr zum Thema
    ;