ORF-Moderatorin beginnt live in der ZIB zu singen

Rosa Lyon
Rosa LyonORF
Der berühmte Wienerlied-Sänger Horst Chmela ist am Montag verstorben. ZIB-Moderatorin Rosa Lyon sang ihm ein Ständchen.

Horst Chmela, einer der bekanntesten Liedermacher und Musiker Österreichs, ist tot. Chmela verstarb am Montag im Alter von 82 Jahren, bestätigte sein Sohn Horst Chmelar Jr. dem "Kurier".

Jetzt lesen: "Ana hat immer das Bummerl"-Sänger Horst Chmela ist tot

In der ZIB 13 am Dienstag stimmte Moderatorin Rosa Lyon Chmelas Evergreen "Ana hat immer das Bummerl" an, bevor ein Nachruf das Unfassbare bestätigte. Horst Chmela ist nicht mehr. Mit ihm geht einer der ganz großen österreichischen Liedermacher.

Chmela verfasste im Laufe seines Lebens mehr als 350 Lieder, davon den Großteil Wienerlieder, das wohl berühmteste war "Ana hat immer das Bummerl" aus dem Jahr 1971. Das Lied entstand, als der gebürtige Ottakringer seinen Frust über ausbleibenden Erfolg zu Papier bringen wollte.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tha Time| Akt:
ORF

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen