ORF-Star Thür isst Pommes mit Senf und kriegt Hass ab

ZiB-Mann Martin Thür postete Pommes mit Senf – und erntet Shitstorm.
ZiB-Mann Martin Thür postete Pommes mit Senf – und erntet Shitstorm.ORF, Martin Thür – Montage "Heute"
Na platsch! ZiB-Moderator Martin Thür postete am Weekend seinen Freibad-Snack auf Insta – Pommes frites mit Senf. Mehr brauchte es nicht ...

"Noch nie so viel Hass online gespürt, wie nach einem Instagram-Foto von Pommes mit Senf", postete ZiB-Mann Martin Thür (38) am Sonntag auf Twitter. Hintergrund für die heftigen Reaktionen war dieses Mal nicht etwa ein scharfes Interview in der Zeit im Bild 2, sondern ein Snack des Star-Anchors im Freibad, das offenbar einigen Followern auf den Magen geschlagen hat.

"Abschiebung Thür"

Thür postete am Wochenende nämlich seinen Schwimmbad-Snack auf Instagram – Pommes mit Ketchup UND Senf. Das sorgte für Wellen: "Pommes. Mit Senf. Abschiebung Thür. Integrier dich bitte", kommentierte etwa "Presse"-Journalistin Anna Thalhammer. "Du bist so eine Spießerin geworden", konterte Thür. Thalhammers Chef Rainer Nowak (immerhin gelernter Restaurant-Kritiker) zeigte sich solidarisch – mit Martin Thür und spendierte ihm ein Herzerl. 

Thür lehnt Kremser Senf ab

Schon etwas wohlmeinender die Reaktion von ZackZack-Chef Thomas Wallach: "Eines noch zur großen Pommesdebatte um Martin Thür und seinen Senf: Bei Witty's in Berlin gibt's zu den Pommes eine kackbraune Erdnusspaste, die so gut ist, dass ich die hervorragende Biocurrywurst dort meist auslasse, um mehr Pommes essen zu können." Thür dazu: "Es geht immer noch edgier."

"Trendsetter"

Bei der Wahl der Würze zeigt sich Martin Thür übrigens ganz bodenständig und gibt seine Vorlieben wie folgt zu Protokoll: "Was gerade da ist. Aber als St. Pöltener lehne ich Kremser Senf prinzipiell ab." Dass auch Ketchup dabei war, sei laut Thür übrigens "ein Kompromiss" gewesen. Im Internet läuft seither eine hitzige Debatte über die Dip-Vorliebe Thürs. Augenzwinkernd bezeichnet sich der Nachrichten-Mann nun als "Trendsetter", Nachsatz: "Next Stop: Glockenhosen." Abends machte Martin Thür dann übrigens wie gewohnt via ZiB 2 Gusto auf Politik – und hatte erstmals Neo-FP-Chef Herbert Kickl zu Gast im Studio. Gemeinsam gejausnet wurde übrigens – bisherigen Recherchen zufolge – nicht. Würzig war's dennoch.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
ORFZiBMartin Thür

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen