Oscar-Gala beschert Lugner Stargast-Probleme

Der Opernball rückt immer näher und Richard Lugner hat noch immer keinen Stargast-Ersatz fixiert. Die Oscars funkten dem Baumeister in seinen Plan.
Eigentlich hätte Richard Lugners Leidensweg am Montagabend vorbei sein können. Nach der Absage von Ski-Queen Lindsey Vonn als Opernball-Stargast war eine Zu- oder Absage seines Ersatzgastes für den Tag nach der Oscar-Verleihung avisiert. Daraus wurde nichts, wie der Baumeister gegenüber "Heute" erklärt.

"Wir hätten gestern um 12 Uhr Los-Angeles-Zeit ein Ja oder Nein des angepeilten Gastes bekommen sollen. Das ist nicht geschehen, weil angeblich alle erschöpft von der am Vorabend erfolgten Oscar-Verleihung waren", so "Mörtel".

Pressekonferenz abgesagt

"Da der schon verlängerte Termin nicht eingehalten wurde, haben wir eine zweite Agentur eingeschaltet, die mit einem Gast schon Vorgespräche geführt hat. Derzeit schlafen alle, wir können frühestens am Nachmittag oder am Abend Näheres erfahren."

CommentCreated with Sketch.4 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die eigentlich für Mittwoch angepeilte Pressekonferenz zur Vorstellung des neuen Gastes wird abgeblasen. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. lu/csi TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsPeopleRichard LugnerOpernball

CommentCreated with Sketch.Kommentieren