Oscar Pistorius ist in Party-Laune

Bild: Reuters

Der wegen Mordes angeklagte Sportler Oscar Pistorius nimmt den laufenden Mordprozess offenbar gelassen und vergnügte sich ausgelassen in einem Party-Viertel in seiner Heimatstadt Johannesburg. Beobachter sollen ihn beim wilden Geflirte und Feiern gesichtet haben.

offenbar gelassen und vergnügte sich ausgelassen in einem Party-Viertel in seiner Heimatstadt Johannesburg. Beobachter sollen ihn beim wilden Geflirte und Feiern gesichtet haben.

Der Mann hat Nerven! - Pistorius schoss aus bisher ungeklärten Gründen mehrmals auf seine Freundin Reeva Steenkamp, die an den Folgen der Schussverletzungen starb - gibt sich der 26-Jährige ganz locker und feiert ungezwungen in der südafrikanischen Stadt Johannesburg.

Laut Berichten südafrikanischer Medien machte der wegen Mordes angeklagte Pistorius im Vergnügungsviertel "Design Quarter" Party. Begleitet wurde der gebeutelte Sportstar von Craig Lipschitz, einem umstrittenen Unternehmer, und vier seiner Leibwächter.

Erster Stopp seiner Party-Tour war das "Kitchen-Bar"-Restaurant. Anschließend zog die Truppe weiter in die "Buddha-Ta"-Bar und flirtete dort mit einigen Frauen. Auch der Alkohol floss in rauen Mengen. Laut Beobachtern gönnte sich der "Fastest Man on No Legs" einige Cocktails, um in Stimmung zu kommen.

Die rauschende Party-Nacht nahm jedoch ein jähes Ende, da der Südafrikaner in der Bar zu viel Aufsehen erregte. Dies verlautbarte die Sprecherin der Familie, Anneliese Burgess, in der der "Sunday Times". Burgess betonte in der Stellungnahme auch, dass Pistorius sich weder unangemessen verhalten, noch Frauen auf unangenehme Weise zu nahe gekommen sei.

Einige Augenzeugen waren jedoch verständlicherweise etwas irritiert von seinem Auftritt: "Wie kann man so etwas tun und dann feiern gehen?", fragte beispielsweise ein Restaurantgast. Ein anderer habe es befremdlich gefunden, dass Pistorius so "redselig" gewesen sei.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen