Österreicher träumen von 3.000 Euro netto im Monat

Bild: GEPA

Die magische Glücksgrenze? Laut Allianz-Umfrage sind die Österreicher der Meinung, ab 3.000 Euro netto im Monat ein "gutes Leben" führen zu können.

Die magische Glücksgrenze? Laut Allianz-Umfrage sind die Österreicher der Meinung, ab 3.000 Euro netto im Monat ein "gutes Leben" führen zu können.

Männer legen sich dabei mit 3.492 Euro die Latte deutlich höher als Frauen (2.374 Euro). Dabei sind aber nur 29 Prozent der Ansicht, mit harter Arbeit wohlhabend werden zu können. Deutlich mehr setzen auf Erbschaft (54 Prozent) und Lotto (43 Prozent).

Größtes Vorbild beim Geldverdienen ist hierzulande Red-Bull-Boss Didi Mateschitz gefolgt von – Papa. Ebenfalls top sind Bill Gates und Frank Stronach.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen