Österreicherin in Ägypten: "Ich habe keine Angst"

Bild: Twitter

Das Außenministerium hat eine Reisewarnung für ganz Ägypten erlassen, trotzdem urlauben und arbeiten noch tausende Österreicher vor Ort. "Heute hat mit einigen von ihnen gesprochen.

, trotzdem urlauben und arbeiten noch tausende Österreicher vor Ort. "Heute" hat mit einigen von ihnen gesprochen. 

Unzählige Nachrichten erreichen Brigitte Wachel in diesen Tagen aus ihrer alten Heimat Wien. Die Antwort an ihre besorgten Freunde ist immer dieselbe: "Es geht mir gut. Hier ist alles in Ordnung, ich habe keine Angst." Die Wienerin lebt schon seit elf Jahren in El Gouna, etwa 20 Kilometer von Hurghada entfernt, und fühlt sich sicher: "Hier gibt es weder Ausgangssperren noch Unruhen." Von einer Reise nach Kairo würde sie derzeit jedoch abraten.

 +++

Unberührt von den Krawallen auch die Region um Marsa Alam, 270 Kilometer südlich von Hurghada – da urlaubt der Wiener Neustädter Peter Haidvogel. "Hier ist alles perfekt", schreibt er "Heute". Verstörende Bilder jedoch aus der Hafenstadt Marsa Mathru bei Alexandria: Da haben die Unruhen das Urlauberparadies erreicht.

 +++

Astrid Heinz

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen