Austro-Königin im Gespräch

Waitiare Kaltenegger Icka sorgte in freizügigem Outfit auf dem Cover eines Schülermagazins für Aufsehen. "Heute" sprach mit der amtierenden Königin der Osterinseln.

So schütter bekleidet sieht man Monarchen selten: Waitiare Kaltenegger Icka ist amtierende Königin der Osterinsel und zierte als Amtsträgerin, wie berichtet, jüngst das Schülermagazin "JungÖsterreich". Mit dem freizügigen Cover sorgte die gebürtige Tirolerin (Lieblingsspeise Käsespätzle) mehr in der Lehrerschaft als unter Schülern für Debatten.

Königin "Wai" versteht das nicht: "Das Outfit ist Teil des traditionellen Rapa-Nui-Festivals", sagt die 27-Jährige im Gespräch mit "Heute". "Es ist wichtig, dass Kinder über andere Bräuche lernen. In Österreich ist man es nicht gewohnt, so eine Kultur zu sehen. Das ist schade."

Warum sie die ferne Kultur so gut kennt? Wais Vater verliebte sich in Chile in eine Frau von den Osterinseln. Hochzeit, "Wai" und zwei Schwestern kamen auf die Welt – acht Jahre lang lebte sie in Tirol, lernte rodeln und Ski fahren. Dann übersiedelte die Familie auf die Osterinseln. "Wai" ist nun 27 und eine echte Insulanerin. Weil sie Sprache und Kultur perfekt beherrscht, wurde sie für ein Jahr zur Königin gekürt. Danach will sie als Regisseurin arbeiten – und Filme über die Insel machen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsMaria Theresia von Österreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen