Österreichs Rap-Urgestein verlor Kampf gegen Krebs

Harald "Huckey" Renner verlor seinen Kampf gegen den Krebs.
Harald "Huckey" Renner verlor seinen Kampf gegen den Krebs.Bild: picturedesk.com
Er gründete die Rap-Gruppe "Texta" und ließ mit seinen Zeilen immer wieder aufhorchen. Am Dienstag starb Harald "Huckey" Renner im Alter von 51 Jahren.
25 Jahre lang war "Huckey" ein fester Bestandteil der österreichischen Rap-Szene. Mit seinen politischen und gesellschaftskritischen Texten zog er seine Fans immer wieder in den Bann.

Der Linzer gründete 1993 mit drei Kollegen die Gruppe "Texta". Gemeinsam brachten sie elf Alben auf den Markt, heimsten 2009 sogar einen Amadeus Award ein.

"Du bist der Größte"

Harald "Huckey" Renner kämpfte seit einem Jahr gegen den Krebs, wie die Hip-Hop-Gruppe auf Facebook postete. Am Dienstag verlor das Rap-Urgestein den Kampf.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. In einem emotionalen Posting verabschieden sich "Huckeys" Rapper Kollegen von einem Freund, den sie "nie vergessen werden".

Zum Abschluss schreiben sie: "Ohne Dich wäre HipHop in Österreich nicht so wie er ist, Dein Vermächtnis ist unauslöschbar.

Du bist der Größte, Deine Textaboys"

(slo)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
LinzNewsMusik

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen