Ottakring-Bezirkschef wird zum "Heiratsvermittler"

Ottakrings Bezirkschef Prokop (SPÖ) lud am Dienstag mit der "Gruppe Sofortmaßnahmen" zum Grätzel-Talk im Karl-Kantner-Park. Viele Anrainer schauten - auch mit ganz persönlichen - Anliegen vorbei.

Ottakrings Bezirkschef Prokop (SPÖ) lud am Dienstag mit der "Gruppe Sofortmaßnahmen" zum Grätzel-Talk im Karl-Kantner-Park. Viele Anrainer schauten – auch mit ganz persönlichen – Anliegen vorbei.

Intervalle der Linien 45A und 46A, Flüchtlinge, Radwege – das ist Necati Türkoglu (25) alles egal. Sein Problem: Seine Freundin ist schwanger, das Liebespaar bekommt keinen Hochzeitstermin vor der Geburt. "Wir wollen heiraten, bevor unser Baby kommt, damit wir eine richtige Familie sind", schüttet er Bezirksvorsteher Franz Prokop sein Herz aus.

Necati ist in Ottakring geboren und aufgewachsen – und will natürlich auch hier seiner großen Liebe das Ja-Wort geben. Prokop fackelt nicht lange, wird sofort in Sachen Liebe aktiv: Ein Anruf beim Standesamt und zehn Minuten später die gute Nachricht: "Ende Juni ist noch ein Termin frei!" Beruhigt sind vor allem die Eltern: "Wir feiern eine große türkische Hochzeit!" Und der "Heiratsvermittler" ist natürlich eingeladen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen