Ottakring ist ein Gastro-King!

Bild: Weinbau Herrmann

Die Ottakringer sind bekannt für ihr gleichnamiges Bier, den Brunnenmarkt - und eine Vielzahl uriger und gschmackiger Lokale. Die Gastro-Hotspots der Woche liegen diesmal im 16. Bezirk.

Die Ottakringer sind bekannt für ihr gleichnamiges Bier, den Brunnenmarkt – und eine Vielzahl uriger und g’schmackiger Lokale. Die Gastro-Hotspots der Woche liegen diesmal im 16. Bezirk.


NIGLS Gastwirtschaft. Im urigen Lokal werden typisch österreichische Schmankerl serviert. Die Nigls-Crew um Chefkoch Alexander Lindner zaubert Hausmannskost wie Wiener Schnitzel (eines der knusprigsten der Stadt!), Salonbeuschl vom Kalb, Alt Wiener Backfleisch und geröstete Leber im Majoransaftl. Im Herbst locken die traditionellen Schwammerl- Wochen in die Rankgasse 36. Am Speiseplan stehen gebackene Steinpilze, Eierschwammerlgulasch mit Serviettenknödel oder Eierschwammerlrostbraten.
Ristorante Trattoria Alfredo. Italienische Spezialitäten, Fisch und Holzofen-Pizzen, denen niemand widerstehen kann, locken zu Alfredo in die Steinbruchstraße 30.
Weinbau Herrmann. In der rustikal eingerichteten Buschenschank in der Johann- Staud-Straße werden nur Eigenbauweine kredenzt. Tipp für Genießer: Verkosten Sie den jungen Sturm auf der Veranda – mit Blick auf die eigenen Weingärten.
Gasthaus Elsner. Die Wildgerichte und Freundlichkeit der Elsners (Neumayergasse 2) sind nur schwer zu übertreffen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen