Umfrage: Das sind die Probleme unseres Landes

Wolfgang Hattmannsdorfer präsentierte Donnerstagvormittag die Zahlen.
Wolfgang Hattmannsdorfer präsentierte Donnerstagvormittag die Zahlen.Bild: Gerald Schwab
Spannend: Eine Umfrage der oö. ÖVP zeigt, welche Probleme und Aufgaben unser Land hat.

OÖVP-Manager Wolfgang Hattmannsdorfer präsentierte Donnerstagvormittag in der OÖVP-Zentrale, dem Heinrich-Gleißner-Haus in Linz, die neuesten Umfrageergebnisse.

Eine der wichtigsten Fragen: Welche Aufgaben und Probleme hat unser Land?

Und das ist die Meinung der Befragten (offene Fragstellung): Ganz vorne stehen Pflege/Altenbetreuung, dahinter eine strengere Ausländerpolitik. Interessant: An dritter Stelle genannt ist "Arbeitsplätze sichern/schaffen". Vor einigen Jahren war das immer noch das Thema Nummer 1 in der Bevölkerung. Die Sorge, seinen Arbeitsplatz zu verlieren, ist also kleiner geworden. Auch den Befragten wichtig: Gesundheitsversorgung, Umwelt- und Klimaschutz, Kinderbetreuung und Verkehrsentlastung/Straßenbau.

80 Prozent mit der Arbeit des Landeshauptmanns zufrieden

Was die Person Thomas Stelzer (ÖVP) betrifft, darf der Landeshauptmann und OÖVP-Parteiobmann mit den Umfrageergebnissen mehr als zufrieden sein. Denn: Danach gefragt, wie sehr sie mit der Arbeit des Landeshauptmanns zufrieden sind, gaben 80 Prozent an: "sehr zufrieden/eher zufrieden". Zum Vergleich: Vor einem Jahr (also im Jänner 2018) waren "nur" 72 Prozent mit der Arbeit des Landeshauptmanns zufrieden.

Zufrieden(er) sind die Oberösterreicher auch mit der Landesregierung. 79 Prozent sagen nämlich, dass sie mit der Arbeit der Regierung "sehr zufrieden/eher zufrieden" sind – sieben Prozent mehr als im Vorjahr.

Interessant: Auch bei den Grün-Wählern steht die Landesregierung hoch im Kurs. 68 Prozent sind mit deren Arbeit zufrieden, bei den SPÖ-Wählern sind es hingegen nur 59 Prozent.

Vertrauens-Frage: Das sind die Ergebnisse

Klarer Gewinner bei der Frage: "Welcher Partei trauen Sie am ehesten zu, die Herausforderungen der Zukunft in Oberösterreich zu meistern?", ist ebenfalls die ÖVP. Ihr trauen das 49 Prozent der Befragten zu. Dahinter: FPÖ (11 Prozent), SPÖ (10 Prozent), Neos (4 Prozent) und Grüne (2 Prozent).

Und das sagt Wolfgang Hattmannsdorfer dazu:

Mehr News aus Oberösterreich auf Facebook

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Blau Weiß LinzGood NewsOberösterreichInnenpolitik

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen