ÖVP ortet Kosten-Explosion auf 1,5 Milliarden Euro

Wird das Spital noch teurer? Am Dienstag nannte der KAV Kosten von 1,5 Milliarden Euro für das Krankenhaus Nord.

"Ist die Medizintechnik enthalten?", fragte die VP am Mittwoch im Gemeinderat. Antwort von Stadträtin Sonja Wehsely (SP): "Zum Teil." "Seit Jahren sagen wir, dass das Phantomspital Nord rund 1,5 Milliarden Euro kosten, erst 2018 eröffnen wird", so Ingrid Korosec (VP).

Stimmt nicht, meint der KAV: "In den Gesamtkosten sind selbstverständlich auch Kosten für Medizintechnik enthalten." Kleinere Geräte würden aus anderen Spitälern übersiedelt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen