Paar hortete unzählige Drogen in Wohnhaus

Das sichergestellte Suchtmittel
Das sichergestellte SuchtmittelLPD Kärnten
Bei einer Hausdurchsuchung im Bezirk Hermagor hat die Polizei am Dienstag zahlreiche Suchtgiftmittel sichergestellt.

Aufgrund einer gerichtlichen bewilligten Anordnung der Staatsanwaltschaft Klagenfurt wurde am Dienstag eine Hausdurchsuchung im Bezirk Hermagor vollzogen.

Dabei konnte in den Räumlichkeiten eines 34-jährigen Mannes und einer 26-jährigen Frau, beide aus dem Bezirk Hermagor, neben diversen Suchtmittelutensilien auch circa 15 Gramm Speed – Amphetamine, einige Gramm Kokain und MDMA, rund 100 Gramm Magic Mushrooms und circa 50 Gramm Marihuana sichergestellt werden.

Professionelle Aufzuchtanlage

Für die Gewinnung von Cannabis und den Magic Mushrooms befand sich im Obergeschoss des Objekts eine professionelle Aufzuchtanlage.

Nach Abschluss der Ermittlungen werden die beiden auf freiem Fuß der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt. Im Einsatz befanden sich Kriminalbeamte der PI Hermagor sowie ein Diensthundeführer mit seinem Suchtmittelspürhund.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichKärntenPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen