Ostermarkt besuchen und etwas Gutes dabei tun

Wer noch eine Aufmerksamkeit für sich selbst oder seine Lieben zum Osterfest sucht, sollte am Ostermarkt Am Hof in der Inneren Stadt vorbeischauen.
In einer Woche ist Ostern - wer anlässlich des herannahenden Fests nicht nur auf den Wiener Ostermärkten flanieren und einige hübsche Dinge erstehen, sondern dabei auch noch etwas Gutes tun möchte, sollte den Ostermarkt Am Hof besuchen.

Der Markt in der Wiener Innenstadt bietet neben kulinarischer Verpflegung mit eigens gebrautem Bier, Spezialitäten aus Italien und stimmungsvollem Ambiente auch interessante Stände - zum Beispiel mit Antiquitäten aus Österreich oder handgefertigtem Schmuck aus Ecuador.

Zu Ostern etwas Gutes tun

Ein Stand hat sich allerdings dem guten Zweck verschrieben - die NGO "Pan" hilft Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Krebserkrankungen. Auf dem Ostermarkt verkauft dieser Stand mit der Nummer 14 Kunsthandwerk aus aller Welt.

Der Gewinn wird zu 100 Prozent für die Betroffenen eingesetzt: "Wir bieten Orientierungshilfen und setzen uns für bestmögliche und bedürfnisorientierte Versorgung für Betroffene und Angehörige ein", sagen die NGO-Leiter.

Alle Fakten auf einen Blick

Was?: Pan Charity-Stand mit Kunsthandwerk für Krebspatienten
Wo?: Ostermarkt Am Hof, 1010 Wien
Wann?: Täglich bis 22. April, 10-20 Uhr
Mehr Info: hier
Künstler-Kooperationen

Pan geht regelmäßig Kooperationen mit Künstlern und Kunsthandwerkern ein - häufig befinden sich unter ihnen selbst Menschen, die mit Krebs kämpfen. Gemeinsam konnte über die letzten Jahre so ein Team aufgebaut werden, das einen wertvollen Beitrag für Betroffene leistet.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der Pan-Stand am Ostermarkt Am Hof ist noch bis einschließlich 22. April täglich von 10-20 Uhr für Besucher geöffnet.

Die Bilder des Tages >>>

(rfr)

Nav-AccountCreated with Sketch. rfr TimeCreated with Sketch.| Akt:
Innere StadtNewsWienOstern

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren