Panini pfeift die Fußball-Europameisterschaft an

Es ist endlich wieder so weit. Wie vor jedem Fußball-Großereignis steigt auch vor der Europameisterschaft 2016 in Frankreich einige Monate vorher das große Sammelfieber. Denn am 22. März erscheint das Panini-Album.

Das bunte Sammelalbum mit den Portraitfotos der besten Kickerler der Welt zieht seit mehreren Jahrzehnten kleine und große Fußballfans in seinen Bann. Im Internet, am Arbeitsplatz, in Schulklassen und auf zahlreichen, professionell organisierten Tauschbörsen werden dann Doppelte getauscht, um mit möglichst geringem finanziellen Aufwand alle Pickerl zu bekommen. 

In Österreich erfreut sich das Album besonderer Beliebtheit. Nirgendwo ist die "Pro-Kopf-Panini-Sammelquote" so hoch wie hier. Und das, obwohl das Nationalteam nicht unbedingt ein Dauergast bei Welt- oder Europameisterschaften ist.

Österreichischer Kader

In diesem Jahr gibt es insgesamt 680 Sticker zu sammeln. Der Kader für Österreich wurde in der italienischen Redaktion von Panini schon im Jänner festgelegt. Die rot-weiß-rote Mannschaft besteht im Heft aus Robert Almer, Ramazan Özcan, Christian Fuchs, Sebastian Prödl, Aleksandar Dragovic, Martin Hinteregger, Kevin Wimmer, Florian Klein, György Garics, David Alaba, Julian Barmgartlinger, Jakob Jantscher, Stefan Ilsanker, Zlatko Junuzovic, Marko Arnautovic, Martin Harnik, Lukas Hinterseer, Rubin Okotie, Marcel Sabitzer und Marc Janko.

Am 28. März kommt das Album dann endlich in den Handel. Wie immer gilt es dann, es bis zum Start der EM am 10. Juni voll zu bekommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen