Papagei rettet schlafenden Besitzer bei Brand im Haus

Ein Papagei rettete seinem schlafendem Besitzer das Leben. Dass die Vögel zu Lebensrettern werden, ist kein Einzelfall.
Ein Papagei rettete seinem schlafendem Besitzer das Leben. Dass die Vögel zu Lebensrettern werden, ist kein Einzelfall.
unsplash
Ein Pagagei in Australien ist schneller als der Brandmelder. Er warnt seinen schlafenden Besitzer vor einem Brand.

Sprechende Papageien amüsieren uns oft mit ihren einstudierten, nie wieder verlernten Schimpfwörtern und Flüchen. Dass sie sich so gut ausdrücken können, kann jedoch in einem Notfall auch Vorteile haben. Ein australischer Papagei wurde so zum Schutzengel seines Besitzers, als er ihn vor einem Brand warnte.

Der Australier schlief tief und fest, während die Flammen sich in seinem Haus in Brisbane ausbreiteten. Doch sein wachsamer Papagei meldete sich, noch ehe der Brandmelder ansprang und rief mehrmals seinen Namen, um ihn zu wecken und über die Gefahr zu informieren. "Anton, Anton," soll er geschrien haben, bis sein Besitzer zum Glück noch rechtzeitig die Augen aufschlug. Sowohl Anton Nguyen als auch sein Papagei konnten sich aus den Flammen retten.

“Ich erwachte von den Schreien meines Papageis Eric und bemerkte den Rauch”, erklärte Nguyen gegenüber Nine News.Mit seinem Vogel wartete er im Freien auf das Eintreffen der Feuerwehr. Den Einsatzkräften gelang es, den Brand zu löschen, ehe er sich weiter in der Nachbarschaft ausbreiten konnte, doch sein Haus wurde vollkommen zerstört.

Was die Ursache für das Feuer war, ist noch unbekannt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. ga TimeCreated with Sketch.| Akt:
HaustiereTiereAustralien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen